Informationen

Holocaustgedenktag 2021

Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust 2021 veröffentlicht Kurt Liebau, Vorstandsmitglied des BAZ e.V. seine Forschungsergebnisse zu Leben und Verfolgung der Familie Cohen.

zum Beitrag


Krautmarkt03

Die Kraut- und Rübenmärkte gehen auf eine Idee von Sam C. Ahrens, Bildhauer und damals Mitstreiter in der Gruppe attac-tf., zurück. So fand am 2. Oktober 2004 der erste Kraut-und Rübenmarkt in Zossen auf dem Kirchplatz statt. Ab 2005 trafen sich dann Händler und Initiatoren von April bis Oktober monatlich zum Kraut- und Rübenmarkt mit ihren Besuchern.

2021-10-28 Kraut und Rübenmarkt in Zossen 2021


Krautmarkt03Die diesjährige Marktsaison ist mit dem Erntedank am 3. Oktober zu Ende gegangen. Es war wie immer ein schönes Marktjahr für die beteiligten Händler und die Marktbesucher. Und es hat, trotz Corona, auch den Veranstaltern vom Bildung und Aufklärung Zossen e. V. Spaß gemacht.

Es war die gefühlt beste Saison in der 17jährigen Geschichte des Kraut- und Rübenmarktes. Und das in jeder Hinsicht: mehr Publikum (trotz Pandemie), ein jüngeres Publikum (junge Eltern und mittlere Altersgruppen stellten einen hohen Prozentsatz der Besucher) und mehr Händler (auch dank Pandemie, denn viele Märkte in der Umgebung wurden geschlossen). Der Umsatz der Händler, zumeist Hobbyproduzenten oder im Nebenerwerb tätig, scheint sich auch verbessert zu haben.

2021 10 28 Galerie 02

Weiterlesen

Drucken

Copyright © 2022 Bildung Aufklaerung Zossen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.